Die Gremien der Cyber Akademie



Die Cyber Akademie versteht sich als Kompetenzzentrum und interdisziplinäre Plattform zum Austausch über die sichere Digitalisierung in Deutschland und Europa. Die Cyber Akademie setzt dabei auf den branchenübergreifenden Dialog zwischen Politik, ITK-Wirtschaft, Industrie, Verwaltung, Wissenschaft, Gesellschaft und Sicherheitsbehörden.
Das größte Forum ist dabei der jährlich stattfindende Münchner Cyber Dialog, der führende Akteure aus verschiedenen Branchen und Sektoren auf der Konferenz in der bayerischen Landeshauptstadt zusammenbringt.

Um dem Anspruch gerecht zu werden und aktuelle sowie zukunftsweisende Fragen diskutieren und Hilfestellungen bieten zu können, hat die Cyber Akademie zwei beratende Gremien etabliert.

Die Cyber Akademie kann auf die Kompetenzen namhafter Persönlichkeiten und Institutionen aus Verwaltung, Politik, Wissenschaft und Industrie zurückgreifen, welche in den Beirats-Gremien vertreten sind:

Der Programmbeirat wirkt maßgeblich bei der inhaltlichen Ausrichtung und Gestaltung der Ausbildungsprogramme und der strategischen Weiterentwicklung der Cyber Akademie mit.

Der Industriebeirats, der sich aus renommierten Unternehmen der ITK-Wirtschaft zusammensetzt, bringt seine Fähigkeiten hinsichtlich technologischer Trends und zukünftiger Entwicklungen im Bereich der Informationssicherheit ein. Neben IT-Anbietern sind auch Anwenderunternehmen herzlich dazu eingeladen, ihre Kompetenzen in den Industriebeirat der Cyber Akademie einzubringen.

Wenn Ihr Unternehmen Interesse hat sich aktiv an der Arbeit der Gremien zu beteiligen, schreiben Sie bitte eine Mail an info@cyber-akademie.de. Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen, um Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu besprechen.


Partner:


Veranstaltungen nach Datum


September 2017 (5)

Oktober 2017 (6)

November 2017 (14)

Dezember 2017 (1)

Januar 2018 (2)

Mai 2018 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Datenschutz
Digital Compliance
Informationssicherheit
Organisation & Best Practice
Rechtliche Anforderungen & Regulierung
Technische Mittel & Methoden
Zertifizierung