Sommerkurs Datenschutz: Das neue Datenrecht, KI, Ethik und neue Technologien

Daten prägen den Arbeitsalltag. Der Umgang mit Daten und Informationen erfordert fundiertes Grundlagenverständnis im Datenschutz. Wer die Grundlagen von Daten und Datenschutz versteht und die Zusammenhänge im Rahmen der Digitalisierung nachvollziehen kann, schafft eine Basis für erfolgreiches Arbeiten. Die Online-Veranstaltung gibt einen Einstieg und Überblick über die komplexe Querschnittsmaterie des Datenschutzes. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Tag 1: 10-12:00 & 13-15:00
Tag 2: 10-12:00 & 13-15:00

  1. Grundlagen des Datenschutzrechts
  2. Verbindung zwischen Datenschutz und: dem neuen Datenrecht, KI und Ethik, Neuen Technologien, Digitalisierung
  3. Grundsätze des Datenschutzes
  4. Die Beteiligten vom Verantwortlichen bis zum Datenschutzkoordinator
  5. Einwilligung und besondere Kategorien personenbezogener Daten
  6. Rechte der betroffenen Personen
  7. Rechenschaftspflicht und Verantwortung
  8. Data protection by design und by default
  9. Datenverarbeitung in den USA
  10. Fallbeispiele und aktuelle Entwicklungen

… und weitere Themenbereiche aus der DS-GVO.

  • Manuel Heinemann

  • Grundlagen des Datenschutzrechts
  • Verbindung zwischen Datenschutz und neuen Technologien
  • Grundsätze des Datenschutzes
  • Die Beteiligten vom Verantwortlichen bis zum Datenschutzkoordinator
  • Einwilligung und besondere Kategorien personenbezogener Daten

Volljurist und Hochschullehrer
  • Manuel Heinemann

  • Rechte der betroffenen Personen
  • Rechenschaftspflicht und Verantwortung
  • Data protection by design und by default
  • Datenverarbeitung in den USA
  • Fallbeispiele und aktuelle Entwicklungen
  • und weitere Themenbereiche aus der DS-GVO

Volljurist und Hochschullehrer
Manuel Heinemann

Manuel Heinemann

Volljurist und Hochschullehrer

Manuel Heinemann ist Volljurist und Diplom-Kaufmann (FH). Er ist Hochschullehrer und Fachleiter Recht der Digitalisierung an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Altenholz. Zuvor war er als Justiziar und behördlicher Datenschutzbeauftragter beim Landesamt für Finanzen in Koblenz tätig. Vor der Tätigkeit in der Verwaltung war Herr Heinemann als Partner und Fachanwalt für Arbeits- und Insolvenzrecht sowie als externer Datenschutzbeauftragter in Osnabrück tätig. Während dieser Zeit war er auch geschäftsführender Gesellschafter der SaphirIT GmbH im Bereich Datenschutz und Compliance. Herr Heinemann ist als Datenschutzbeauftragter, Datenschutzmanager und Datenschutzauditor vom TÜV Rheinland zertifiziert. Seine Forschungs- und Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Datenschutz und in der Digitalisierung.


Noch Fragen?

Details

3. August 2021 10:00
4. August 2021 15:00
Online

Zielgruppe

Geschäftsführung und Behördenleitung, Fach- und Führungskräfte, Sachbearbeiter und digital interessierte Mitarbeiter sowie Neu- und Quer-einsteiger die Grundlagenverständnis im Daten-schutz benötigen