Re-Zertifizierungskurs Business Continuity Manager

Dieser Kurs dient der Re-Zertifizierung bereits geprüfter Business Continuity Manager. Eine Re-Zertifizierung ist drei Jahre nach abgelegter Prüfung notwendig. Für die Re-Zertifizierung bestehen folgende Voraussetzungen:

  1. Nachweis einer kontinuierlichen Tätigkeit mit Bezug zu dem Themenbereich für den die Personenzertifizierung besteht.
  2. Nachweis von mindestens 8 Unterrichteinheiten jährlich zu Fortbildungsthemen, die einen Bezug zum Themengebiet der Personenzertifizierung aufweisen.

Der Kurs kann bei Bedarf auch ohne eine Re-Zertifizierung gebucht werden und dient dann als zulässige Fortbildung für eine spätere Re-Zertifizierung.

Inhalte des Re-Zertifizierungskurses (Details folgen):

1.Tag (10-18:00 Uhr)

    • Relevante Updates für den*die Business Continuity Manager*in; u.a. IT-GS Standard 200-4
    • Rollenverständnis BCM

2.Tag (9-17:00 Uhr)

    • Fokus: IT Service Continuity Management

3.Tag (vormittags, nach Absprache)

    • Prüfung durch PersCert TÜV (schriftlich, 60 min)
  • Paul Schürmann

Relevante Updates für den*die Business Continuity Manager*in; u.a. IT-GS Standard 200-4; Rollenverständnis BCM

  • Paul Schürmann

Fokus: IT Service Continuity Management

Prüfung durch PersCert TÜV (schriftlich, 60 min)

Noch Fragen?

Details

21. Juni 2021 9:00
23. Juni 2021 12:00
Berlin

Zielgruppe

Business Continuity Manager