IT-Sicherheitsrecht: Überblick und praktische Umsetzung aktueller Regelungen

Mit der Verabschiedung des IT-Sicherheitsgesetzes in 2015, dem Inkrafttreten der entsprechenden Rechtsverordnungen (KRITIS-VO) sowie der Umsetzung der NIS-Richtlinie in nationales Recht sowie dem EU Cybersecurity Act, der EU-DSGVO und dem sich anbahnenden IT-Sicherheitsgesetz 2.0 haben die Gesetz- und Verordnungsgeber auf nationaler und europäischer Ebene bedeutende regulatorische Neuerungen auf den Weg gebracht. Selbst für Juristen ist es mittlerweile schwierig, bei den vielfältigen gesetzlichen Regelungen und den komplexen Strukturen den Überblick zu behalten.

Ziel des Webinars ist es, den Teilnehmenden einen Überblick über das aktuelle IT-Sicherheitsrecht zu geben und die konkreten Auswirkungen und Haftungsrisiken für Behörden und Unternehmen aufzuzeigen. Das Webinar ist dabei nicht nur für IT-Sicherheitsbeauftragte und Datenschutzbeauftragte interessant, sondern für alle, die mit dem Thema „IT-Sicherheit“ befasst sind oder in Berührung kommen.

Schwerpunkte:

    • Überblick über die gesetzlichen Regelungen des IT-Sicherheitsrechts
    • Struktur und Anwendungsbereich des IT-SiG und den Rechtsverordnungen
    • Umsetzung der NIS-Richtlinie in deutsches Recht
    • Meldepflichten nach BSIG und nach EU-DSGVO
    • IT-Sicherheitsstandards und ISMS nach BSIG und EU-DSGVO
    • Änderungen des Telemediengesetzes (TMG)
    • Überwachung der gesetzlichen Aufgaben
    • IT-Sicherheit in der IT-Vergabe
    • Externe Anforderungen an die IT-Sicherheit
    • Aktuelle Urteile zum IT-Sicherheitsrecht
  • Falk Zscheile

Überblick über die gesetzlichen Regelungen des IT-Sicherheitsrechts; Struktur und Anwendungsbereich des IT-SiG und den Rechtsverordnungen; Umsetzung der NIS-Richtlinie in deutsches Recht; Meldepflichten nach BSIG und nach EU-DSGVO; IT-Sicherheitsstandards und ISMS nach BSIG und EU-DSGVO; Änderungen des Telemediengesetzes (TMG); Überwachung der gesetzlichen Aufgaben; IT-Sicherheit in der IT-Vergabe; Externe Anforderungen an die IT-Sicherheit; Aktuelle Urteile zum IT-Sicherheitsrecht

Datenschutzbeauftragter und stellvertretender IT-Sicherheitsbeauftragter
Falk Zscheile

Falk Zscheile

Datenschutzbeauftragter und stellvertretender IT-Sicherheitsbeauftragter

Falk Zscheile ist Jurist, Datenschutzbeauftragter und stellvertretender IT-Sicherheitsbeauftragter einer oberen Landesbehörde.
Davor war er als Rechtsanwalt und im Bereich IT- und Vergaberecht in der öffentlichen Verwaltung tätig. Als Verwaltungswissenschaftler (Mag. rer. publ.) gilt sein besonderes Interesse den Anforderungen an die Verwaltung in einer digitalen Gesellschaft. Seit 2015 ist Herr Zscheile Lehrbeauftragter der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft für Geoinformationsrecht. Daneben hält er regelmäßig Vorträge im Bereich Datenbank-, Lizenz- und Datenschutzrecht sowie zu Themen aus dem Bereich Open Government bzw. E-Government.


Noch Fragen?

Details

23. Juni 2021 10:00
23. Juni 2021 16:00
Online

Zielgruppe

Alle Mitarbeitende, die mit dem Thema IT-Sicherheit, IT-Sicherheitsrecht und Compliance zu tun haben