IT-Sicherheitsgesetz 2.0 – Was ist neu?

Mit dem Zweiten Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (IT-Sicherheitsgesetz 2.0) bringt die Große Koalition nach langem Schaffungsprozess weitere Inhalte des Koalitionsvertrages gesetzgeberisch auf den Weg. Das auch öffentlich diskutierte Werk enthält u.a. strafrechtliche Neurungen, eine umfassende Reform des BSI-Gesetzes sowie eine sprunghaften Erhöhung der Bußgelder.

Das Webinar stellt die wesentlichen Änderungen vor und zeigt die konkreten Auswirkungen auf die Praxis auf. So erhalten Unternehmen und Behörden die Möglichkeit, sich rechtssicher auf die neuen Anforderungen einzustellen und entsprechende Maßnahmen zu initiieren.

  • Falk Zscheile

- Neuerungen IT-SiG 2.0 - Konkrete Auswirkungen auf die "Praxis" - Praktische Umsetzung

Datenschutzbeauftragter und stellvertretender IT-Sicherheitsbeauftragter
Falk Zscheile

Falk Zscheile

Datenschutzbeauftragter und stellvertretender IT-Sicherheitsbeauftragter

Falk Zscheile ist Jurist, Datenschutzbeauftragter und stellvertretender IT-Sicherheitsbeauftragter einer oberen Landesbehörde.
Davor war er als Rechtsanwalt und im Bereich IT- und Vergaberecht in der öffentlichen Verwaltung tätig. Als Verwaltungswissenschaftler (Mag. rer. publ.) gilt sein besonderes Interesse den Anforderungen an die Verwaltung in einer digitalen Gesellschaft. Seit 2015 ist Herr Zscheile Lehrbeauftragter der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft für Geoinformationsrecht. Daneben hält er regelmäßig Vorträge im Bereich Datenbank-, Lizenz- und Datenschutzrecht sowie zu Themen aus dem Bereich Open Government bzw. E-Government.


2 Comments

  • Guten Tag,

    werden auch grundlegende Informationen zur vorausgegangenen Gesetzeslage erörtert oder lediglich die Neuerungen? Oder mit anderen Worten: Ist dieses Webinar sinnvoll für Interessenten, die kein Vorwissen zur bisherigen Gesetzteslage mitbringen?

    MfG,
    Daniel Mészáros.

    • Es ist zwar kein Grundlagenseminar, wenn aber ein allgemeines Interesse an der sich sehr dynamisch entwickelnden Materie des IT Sicherheitsrechts besteht, weil man einfach kennenlernen will, wo der Gesetzgeber aktuell Handlungsbedarf gesehen hat, so ist das Seminar durchaus für Zuhörer:innen ohne spezifische Vorkenntnisse geeignet.

Noch Fragen?

Details

24. August 2021 14:00
24. August 2021 17:00
Online

Zielgruppe

Geschäftsführer/-innen, Vorstände, IT-Sicherheitsbeauftragte, Datenschutzbeauftragte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in IT- und Rechtsabteilungen, Compliance-Beauftragte