Datenschutz im Arbeitsalltag – Verstehen, begreifen, erkennen

Das Seminar ist bereits abgeschlossen

Ein sensibler Umgang mit personenbezogenen Daten und eine aktive Mitgestaltung des innerbetrieblichen Datenschutzes setzen grundlegende Kenntnisse zum Datenschutz, den Begrifflichkeiten und Anforderungen voraus. Auch im Kontakt mit Betroffenen sollte ein allgemeines Grundwissen zur Verfügung stehen, um deren Anfragen überzeugend entgegenzunehmen.

Im Rahmen des Webinars werden die Grundlagen des Datenschutzes vorgestellt und anhand anschaulicher Beispiele erörtert und diskutiert. Hierdurch wird bei den Teilnehmenden ein tieferes Verständnis für die jeweiligen organisatorischen und technischen Vorgaben in ihrem Arbeitsumfeld aufgebaut. Die historische Herleitung des Datenschutzes erlaubt außerdem einen spannenden Diskurs zu aktuellen Streitfragen zu Datenökonomie und -Souveränität.

Inhalte:

Block 1: Ziele und Entwicklung des Datenschutzes (90 Minuten):

    • Ziele des Datenschutzes
    • Historische Ableitung Datenschutz
    • Daten: Öl des 21. Jahrhunderts
    • Der Weg zu DSGVO

Block 2: Anforderungen und Maßnahmen (90 Minuten):

    • Grundbegriffe
    • Datenschutz und Informationssicherheit
    • Identifikation der Verarbeitungstätigkeiten
    • Rechte Betroffener Personen
    • Technischer und organisatorischer Datenschutz
  • Björn Lemberg

  • Einführung in den Datenschutz
  • Grundbergriffe der DS-GVO verstehen
  • Technische und organisatorische Sicherheit in der Verarbeitung
  • Typische Datenschutzrisiken und deren Vermeidung im beruflichen Alltag

Björn Lemberg

Björn Lemberg

Björn Lemberg studierte Informatik, ist heute leitender Berater bei der secuvera GmbH und verantwortet hier insbesondere den Themenbereich Informationssicherheitsmanagement gemäß ISO 27001. Er begleitet unterschiedlichste Organisationen bei der Etablierung, Aufrechterhaltung, Verbesserung und Prüfung von Informationssicherheitsmanagementsystemen. Weiter ist er als leitender Datenschutzberater und interner Datenschutzbeauftragter tätig. Nach dem Motto „Informationssicherheitsmanagement aus Überzeugung und Datenschutz von Herzen“ erschließt er besonders gerne Synergien zwischen technisch-organisatorischen Datenschutz und Informationssicherheit. Zusätzlich ist er als ISMS-Auditor für die PÜG Prüf- und Überwachungsgesellschaft mbH tätig. Neben den Qualifikationen als ISMS-Auditor und Datenschutzbeauftragter ist Björn Lemberg Certified Information Systems Security Professional (CISSP) bei der (ISC)2 (Cert-Nr. 583984).


Noch Fragen?

Details

2. März 2022 10:00
2. März 2022 13:00
Online

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter der Privatwirtschaft, die mit der Verarbeitung personenbezogener Daten betraut sind; Datenschutzkoordinatoren, die in der Organisation des betrieblichen Datenschutzes mitwirken sollen; Personen, die sich einen grundlegenden Überblick über das Thema Datenschutz verschaffen wollen; Personen, die bislang über kein einschlägiges Fachwissen verfügen und für das Thema sensibilisiert werden sollen