WEBINAR: Business Continuity Management – Eine Übersicht für den Einstieg in die BCM-Welt
Gegenstand des Seminars

Unvorhersehbare Ereignisse wie Pandemien oder Cybervorfälle können Lieferkettenausfall oder die Unterbrechung von Produktions- und Arbeitsprozessen bewirken und das Funktionieren und Fortbestehen von Unternehmen und Behörden gefährden. Durch ein funktionierendes Business Continuity Management (BCM) wird diesem Risiko vorgebeugt. Die Organisationen gelangen stets „vor die Lage“ und können so souverän durch Krisen navigieren. Dieses Webinar vermittelt die notwendigen Grundlagen zur Implementierung eines BCM.

  • Hintergründe zur Einführung eines BCMS (interne und externe Treiber)
  • Begriffe und Definitionen
  • Der BCMS-Prozess (auf einer übersichtlichen Flugebene, um die Gesamt-Zusammenhänge aufzuzeigen)
  • Schnittstellen und Abgrenzungen (zu anderen Disziplinen wie dem ISMS, Datenschutz, etc.)
  • Langfristige Mehrwerte einer BCMS-Etablierung
Zielsetzung

Schaffen von Grundlagenwissen über das BCM: Die Teilnehmenden verfügen über das notwendige Grundlagenwissen eines ganzheitlichen BCMS und kennen die Zusammenhänge in Folge-Webinaren.

Seminarablauf

Zur Teilnahme an diesem Webinar (Kurze Erklärung: Was ist das?) benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert und es gelten diese Hardwarevoraussetzungen für unsere Plattform. Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erklärt dieses kurze Video. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

Referenten
Jann-Christoph  Sowa, ist im Schwerpunkt in den Bereichen Business Continuity Management, IT-Notfallmanagement und (Cyber-)Krisenmanagement beratend tätig. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in der Beratung und Begleitung von Unternehmen bei der Einführung, Aufrechterhaltung und kontinuierlichen Weiterentwicklung von Managementsystemen zu den oben genannten Themen. Herr Sowa ist Certified Lead Auditor für Managementsysteme nach ISO 22301 und ISO 27001, Prüfer mit zusätzlicher Prüfverfahrens-Kompetenz nach BSIG § 8 (a) sowie Mitautor des neuen BSI-Standards 200-4 Business Continuity Management.
Termin und Ort
Zeitraum:
15.06.2020 09:30 Uhr - 15.06.2020 12:00 Uhr

Preis
179,- Euro (Endpreis, die Teilnahmegebühr ist umsatzsteuerbefreit).
Zur Anmeldung


Partner:



Veranstaltungen nach Datum


Juni 2020 (11)

Juli 2020 (3)

August 2020 (1)

September 2020 (20)

Oktober 2020 (9)

November 2020 (22)

Dezember 2020 (2)

Januar 2021 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Datenschutz & Compliance
Informationssicherheit
Organisation & Best Practice
Rechtliche Anforderungen & Regulierung
Technische Mittel & Methoden
Webinare
Zertifizierung