WEBINAR: Cybersicherheit und Home Office - So behalten Verantwortliche die Kontrolle
Gegenstand des Seminars

Die durch den Coronavirus SARS-CoV-2 verursachte Pandemie hat eine Revolution in der deutschen Arbeitswelt hervorgebracht. Das Arbeiten von zuhause aus ist mittlerweile über alle Sektoren und Branchen hinweg weit verbreitet.

Doch mit neuen Arbeitsweisen kommen auch neue Risiken. Eine Verbindung direkt zum Serverraum oder Rechenzentrum von einem privaten Heimnetzwerk aus ermöglicht den notwendigen Datenaustausch, bietet aber auch ein Einfallstor für Kriminelle. Gefälschte E-Mails, deren Unechtheit im Normalfall ein kurzes Gespräch bestätigt hätte, werden durch die Distanz für echt gehalten. Massenhafte Verbindungsversuche von außen auf interne Netzwerke können Angreifer sein – oder auch Mitarbeiter, die die überlasteten Zugangspunkte dringend benötigen.

Zielsetzung

In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie eine Bestandsaufnahme der IT-Umgebung Ihres Unternehmens machen, auch vom Heimarbeitsplatz aus, wie Sie mit Privatgeräten von Mitarbeitern umgehen und wie Sie VPNs, Cloud-Dienste und andere Tools absichern.

Zielgruppe

Führungskräfte, Informationsrisiko- und Informationssicherheitsbeauftragte, verantwortliche Personen aus den Bereichen IT, IT-Beschaffung, IT-Betrieb und IT-Security.

Seminarablauf

Themenüberblick:

  • Die Bedrohung: Angriffe auf Heimarbeiter – aktuelle Beispiele
  • Einführung in die zwei Beispiele: Geöffnet GmbH und Abgesichert AG
  • Bestandsaufnahme, Zugangspunkte von außen
  • Eigenes Gerät oder Firmengerät? Was tun, wenn nicht genügend Firmengeräte zur Verfügung stehen?
  • Best Practices bei der Einrichtung von VPNs
  • Best Practices bei der Einrichtung von Cloud-Diensten
  • Sicherheitsrichtlinien für kostenlose Tools wie Messenger und Sharing-Dienste

Zur Teilnahme an diesem Webinar (Kurze Erklärung: Was ist das?) benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert und es gelten diese Hardwarevoraussetzungen für unsere Plattform. Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den technischen Voraussetzungen erklärt dieses kurze Video. Ihre Zugangsdaten sowie weitere relevante Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

Referenten
Marian  Kogler,

ist Geschäftsführer der syret GmbH, die Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im deutschsprachigen Raum zu Fragen der IT-Sicherheit und IT-Forensik berät.

Termin und Ort
Zeitraum:
07.04.2020 09:30 Uhr - 07.04.2020 12:30 Uhr

Preis

179,- Euro (Endpreis, die Teilnahmegebühr ist umsatzsteuerbefreit).

Zur Anmeldung


Partner:



Veranstaltungen nach Datum


April 2020 (6)

Mai 2020 (9)

Juni 2020 (10)

August 2020 (3)

September 2020 (20)

Oktober 2020 (8)

November 2020 (19)

Dezember 2020 (1)

Januar 2021 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Datenschutz & Compliance
Informationssicherheit
Organisation & Best Practice
Rechtliche Anforderungen & Regulierung
Technische Mittel & Methoden
Webinare
Zertifizierung