Digitalisierung als Führungsaufgabe: Von der Reaktion zur Aktion
Gegenstand des Seminars

Die Digitalisierung ist keine Aufgabe der Zukunft. Sie hat in weiten Teilen längst unseren Alltag erreicht. Wie muss sich die Chefetage für den digitalen Wandel aufstellen. Welche Strategien sind angesagt, welche Kenntnisse erforderlich. Wie wird der digitale Wandel gestaltet – welche personellen Veränderungen unterstützen den erfolgreichen Weg. Organisation und Technik als Schlüsselfaktoren der Veränderung. Ist der Informationssicherheit ausreichend Rechnung getragen.

Zielsetzung

Ziel des Seminares ist es, die Entscheidungen von Verantwortungsträgern in komplexen Zusammenhängen abzusichern und mehrdimensionale Strategien für den digitalen Wandel zu ermöglichen. Aus der Erkenntnis der behörden- /unternehmensweiten Zusammenhänge sollen Sie strategische und operative Steuerungsentscheidungen treffen.

Folgende Fragen stehen dabei im Zentrum des Seminars:

  • Führungsstile - Führen oder Steuern?
  • Welche Entscheidungen im Bereich der Personalentwicklung sind angesagt, um den digitalen Wandel zu steuern?
  • Wie werden Innovation und Transformation als Life-Cycle etabliert?
  • Informationssicherheit: wie lässt sich die besondere Herausforderung bei der Verarbeitung von digitalen Informationen verantworten?
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Leiter von Behörden und Institutionen sowie Leitungs- und Führungskräfte mit Personal- und Ressourcenverantwortung. Es werden Kenntnisse der organisatorischen Abläufe und Prozesse der eigenen Einrichtung sowie des Rahmen-Regelwerkes beim Betrieb von IT-Systemen und Strukturen vorausgesetzt.

Seminarablauf

Themenüberblick, 1. Tag, 09:30-17:00 Uhr:

Strategische und operative Steuerung

  • Unternehmens-/Behördensteuerung
  • Unternehmensziele (strategisch/operativ)
  • Change Management
  • Digitale Herausforderungen (intern/extern)
  • IT / Digitalisierung
  • Steuerung komplexer System
  • Führung / Steuerung

Personalgewinnung /-bindung, Personalführung und Personalentwicklung

  • Ressourcenplanung
  • Skill-Management
  • Karrieren / Perspektiven
  • Aus- und Weiterbildung
  • Führungskräfte-Entwicklung (Fortbildung)
  • Organisation der Personalentwicklung
  • Personalmarkt
  • Auswirkungen von Entscheidungen (lang-/kurzfristig)

Themenüberblick, 2. Tag, 09:00-16:30 Uhr:

 Organisation und Technik (IT)

  • Stellenwert der IT
  • Innovationsfähigkeit
  • Digitalisierung als Kernaufgabe?
  • Zustandsbeschreibung / Ist-Analyse
  • Sollzustand / Zielbeschreibung der technischen Infrastruktur
  • Kommunikationsstrukturen
  • Social Media (Risiko/Chance)

 Informationssicherheit

  • Kritische Infrastrukturen (KRITIS)
  • ISMS
  • IT-Sicherheit
  • Datenschutz /Datensicherheit
  • Cyber Security
  • Datenschutz (DSGVO – Exkurs)
  • Rolle des Datenschutzbeauftragten im Kontext zum Verantwortungsträger
Referenten
Reinhold  Harnisch, ist seit 2001 als Geschäftsführer beim Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) in Lemgo tätig. Der gelernte Kaufmann und Dipl.-Verwaltungs-Betriebswirt (VWA) unterrichtete als Dozent in den Bereichen Informa-tik, Betriebswirtschaft, Controlling, NKF, Führungskräfte-Fortbildung und Verwal-tungsmodernisierung an verschiedenen Fortbildungsakademien und Landesinstitu-ten sowie im kommunalen Sektor. Reinhold Harnisch ist Mitglied im Institut für Ver-waltungswissenschaft e. V. in Gelsenkirchen, bei NEGZ e.V. und im Innovators- Club des Deutschen Städte- und Gemeindebundes. Darüber hinaus ist er ein aus-gewiesener Experte im Bereich der IT-Sicherheit und des Datenschutzes.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel (wird noch bekannt gegeben)
Berlin


Zeitraum:
13.11.2019 09:30 Uhr - 14.11.2019 16:30 Uhr

Preis
990,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Partner:



Veranstaltungen nach Datum


Januar 2019 (7)

Februar 2019 (8)

März 2019 (20)

April 2019 (9)

Mai 2019 (15)

Juni 2019 (12)

September 2019 (22)

Oktober 2019 (4)

November 2019 (20)


Veranstaltungen nach Thema


Datenschutz
Digital Compliance
Informationssicherheit
Organisation & Best Practice
Rechtliche Anforderungen & Regulierung
Technische Mittel & Methoden
Zertifizierung