IT-Sicherheit bei der Nutzung von Cloud-Diensten
Gegenstand des Seminars

Die Auslagerung von Teilen der IT-Infrastruktur in die Cloud und die Nutzung einzelner Cloud-Anwendungen werden für immer mehr Firmen interessant. Hauptantrieb sind dabei meist der Kostenfaktor und die schnelle und einfache Bereitstellung per Mausklick. Die hohen Anfangsinvestitionen, Aufbauen und Umräumen für eine On-Premise-Infrastruktur fallen weg.

Doch was gibt es bei der Migration zu Cloud-Diensten organisatorisch, rechtlich und sicherheitstechnisch zu beachten? Welche Risiken bestehen, welche Entscheidungen müssen getroffen werden und wie wird das am besten organisiert?

Das Seminar „IT-Sicherheit bei der Nutzung von Cloud-Diensten“ hilft den Teilnehmern des Seminars dabei, Antworten auf diese Fragen zu finden und ihren Umzug in die Cloud sicher zu gestalten. Im Rahmen des Seminars werden die verschiedenen Cloud-Modelle vorgestellt, die Auswirkungen auf die IT-Sicherheit und rechtliche Aspekte betrachtet und die wichtigen Grundsätze und Maßnahmen für die Datensicherheit und Organisation bei der Nutzung von Cloud-Diensten erläutert.

Zielsetzung

Dieses Seminar richtet sich an alle, die einen Einblick in die für eine Migration in die Cloud notwendigen Arbeitsschritte, Sicherheits- und rechtliche Aspekte bekommen wollen, um entscheiden zu können, in welchem Umfang sie zu Cloud-Diensten migrieren wollen und was sie dabei beachten müssen, um einen sicheren Geschäftsbetrieb zu ermöglichen.

Zielgruppe

Geschäftsführer, Kaufm. Entscheider, IT-Leiter, IT-Sicherheitsbeauftragte, Datenschutzbeauftragte, Interessierte IT-Mitarbeiter.

Seminarablauf

Themenüberblick, 09:00 bis 17:00 Uhr:

  • Vorstellung von Cloud-Modellen
    • IaaS, PaaS, SaaS
    • Public, Private, Community, Hybrid
  • Vor- und Nachteile für die IT-Sicherheit
  • Verantwortlichkeiten in der Cloud
  • Anforderungen an das Design
    • Analyse der Geschäfts-Anforderungen
    • Möglichkeiten und Grenzen der Cloud-Modelle
    • Grundsätzliche Prinzipien zur Absicherung
  • Sicherheit in der Cloud
    • Überblick über Sicherheitsrisiken der Cloud-Modelle
    • Angriffsoberfläche
    • Risiken der Virtualisierung
    • Business Continuity, Desaster Recovery
  • Klassifizierung von Daten
  • Speicherung, Sicherheit und Schutz der Daten
  • Betrieb der Infrastruktur
    • Training und Awareness
    • Überblick sicherer Betrieb
    • Monitoring und Wartung
    • Change Management
    • BC/DR
  • Nachbetrachtung Cloud/Hybrid/On-Premise: Sicherheit und Kosten
Referenten
Uwe  Stanislawski, ist für IT Security und seit 1998 in der IT-Branche tätig. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Planung, Implementierung und Administration von Netzwerktechnologien. Insbesondere Cybersecurity, Cloud Security, Next Generation Firewalls und VPNs stehen im Zentrum seiner langjährigen beruflichen Erfahrungen.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel (wird noch bekannt gegeben)
Bonn


Zeitraum:
19.09.2019 09:00 Uhr - 19.09.2019 17:00 Uhr

Preis
490,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Partner:



Veranstaltungen nach Datum


November 2018 (1)

Dezember 2018 (2)

Januar 2019 (7)

Februar 2019 (8)

März 2019 (20)

April 2019 (9)

Mai 2019 (15)

Juni 2019 (12)

September 2019 (22)

Oktober 2019 (4)


Veranstaltungen nach Thema


Datenschutz
Digital Compliance
Informationssicherheit
Organisation & Best Practice
Rechtliche Anforderungen & Regulierung
Technische Mittel & Methoden
Zertifizierung