KRITIS kompakt – was das BSI von KRITIS-Betreibern fordert
Gegenstand des Seminars

Kritische Infrastrukturen (KRITIS) sind Organisationen und Einrichtungen, welche bedeutsame Versorgungssysteme für unsere Gesellschaft betreiben. Hierzu gehören Einrichtungen der Energie- und Wasserversorgung, des Finanz- und Versicherungswesens, der Ernährung, des Gesundheits­wesens, des Transport und Verkehrs sowie von IT- und Telekommunikationsanbietern. Beim Ausfall oder einer Beeinträchtigung dieser Kritischen Infrastrukturen können Versorgungsengpässe, erheb­liche Störungen oder andere Folgen eintreten. Um Kritische Infrastrukturen besser zu schützen, wurde das IT-Sicherheitsgesetz und in den nachfolgenden Jahren die BSI-Kritisverordnung verab­schiedet. Betreiber Kritischer Infrastrukturen werden anhand der Vorgaben der BSI-Kritisverordnung identifiziert und sind gemäß § 8a BSI-Gesetz verpflichtet, technische und organisatorische Maßnahmen nach branchenspezifischem Stand der Technik zum Schutz gegen Störungen, technischem oder menschlichem Versagen oder vorsätzlichen Angriffen vorzunehmen.

Zielsetzung

Diese Schulung vermittelt KRITIS-Betreibern die Vorgehensweise zur Sicherung ihrer Kritischen Infrastrukturen gemäß § 8a BSIG und die Grundlagen des Prüfungsschemas mit dem die Kritischen Infrastrukturen geprüft werden können. Dabei werden insbesondere die sich aus dem IT-Sicherheitsgesetz und der BSI-Kritisverordnung ergebenden Pflichten der Betreiber herausgestellt. Weiterhin wird aufgezeigt, wie diese umzusetzen und einzuhalten sind. Die Meldepflicht der Betreiber gegenüber dem BSI und das zu befolgende Meldeverfahren sind ebenfalls Inhalt des Seminars.

Zielgruppe

Diese Schulung ist an die Betreiber und Mitarbeiter von KRITIS-Unternehmen gerichtet, die sich für die Prüfung gemäß § 8a BSIG informieren und vorbereiten wollen. Des Weiteren steht die Schulung allen Prüfern, wie interne Revisoren, Auditoren oder Wirtschaftsprüfern mit IT-Prüfungserfahrung sowie allen anderen Interessenten offen.

Seminarablauf

Themenüberblick, 09:30-17:00 Uhr:

  • Vorstellung des BSI
    • Gründung und Rolle
    • Leitsatz und Aufgaben
    • Maßnahmen
    • Umsetzungsplan KRITIS
  • Erwartungen des BSI mit Bezug auf das IT-Sicherheitsgesetz und die BSI-Kritisverordnung
    • Kritische Infrastrukturen und Dienstleistungen im Sinne des BSIG
    • Branchen und Sektoren
    • Das Artikelgesetz IT-Sicherheitsgesetz
    • Pflichten der Betreiber kritischer Infrastrukturen
  • Umsetzung technischer und organisatorischer Maßnahmen nach branchenspezifischem Stand der Technik
    • Stand der Technik
    • Branchenspezifische Sicherheitsstandards
  • Einhaltung und Nachweis des Sicherheitsniveaus
    • Sicherheitsvorkehrungen und Prüfwesen (§ 8a BSIG)
    • Nachweisdokumente für die Prüfung
    • Ergebnisse der Umsetzung
Referenten
Martin Karl  Junghans, Managing Consultant bei der HiSolutions AG, ist seit 2002 in der Informationssicherheit tätig. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen im Aufbau und Betrieb von Informationssicherheitsmanagementsystemen auf Basis von ISO 27001 und BSI IT-Grundschutz. Er besitzt die zusätzliche Prüfverfahrens-Kompetenz für § 8a BSIG und ist technischer Experte in verschiedenen Sektoren kritischer Infrastrukturen. Des Weiteren ist Herr Junghans zertifizierter Auditor für Informationsmanagementsysteme und Information Security Officer nach ISO 27001 und Penetrationstester. Seine Qualifikation als staatlich geprüfter Techniker für Elektrotechnik mit den Schwerpunkten Automatisierungs- und Datenverarbeitungstechnik skaliert sein Fachwissen insbesondere im Bereich der Automatisierungs- und Prozessleittechnik in die Tiefe.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel
Berlin


Zeitraum:
26.04.2018 09:30 Uhr - 26.04.2018 17:00 Uhr

Preis
490,- Euro zzgl. MwSt
Zur Anmeldung


Partner:



Veranstaltungen nach Datum


August 2018 (1)

September 2018 (25)

Oktober 2018 (6)

November 2018 (16)

Dezember 2018 (3)


Veranstaltungen nach Thema


Datenschutz
Digital Compliance
Informationssicherheit
Organisation & Best Practice
Rechtliche Anforderungen & Regulierung
Technische Mittel & Methoden
Zertifizierung
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Bitte stimmen Sie der Verwendung zu, um alle Inhalte dieser Website nutzen zu können.
Mehr Informationen Ja, ich stimme zu