Berliner Digital Initiative

Die Berliner Digital Initiative ging 2016 aus der 2009 gegründeten Initiative zur öffentlich-privaten Kooperation bei Informationsverarbeitung und Dienstleistungen hervor.

Die Initiative vereint eine Gruppe von IT- und Dienstleistungsunternehmen, die sich mit dem Zustand und der Weiterentwicklung von Kooperations- und Partnerschaftsmodellen zwischen öffentlichem Sektor und Privatunternehmen für die Digitalisierung der Verwaltung auseinandersetzt.

In unregelmäßigen Abständen verfasst die Initiative Stellungnahmen und Konzeptpapiere, die dazu anregen sollen, Innovationen in organisatorischer und technischer Hinsicht als flexibles, wirtschaftliches und zukunftsorientiertes Instrument im Digitalisierungsprozess der Verwaltung zu begreifen und einzusetzen. Diese können hier angefragt werden.